Chotěbořské strojírny a.s. ...realizujeme Vaše nápady

Geschichte

Die Maschinenbauproduktion in heutigen Räumlichkeiten unserer Firma wurde in 1936 in der ehemaligen Klasar Textilfabrik vom Prager Unternehmer Eckhardt gegründet. Herr Eckhardt nutzte die Fülle der Arbeitskraft in der Böhmisch-Mährischen Höhe und die Konjunktur in der Rüstungsindustrie vor dem Weltkrieg vollkommen aus und dank seiner Fähigkeiten und richtiger Einschätzungen legte er den Grundstein der Maschinenbauindustrie in Chotěboř.

In 1942 baute er eine eigene Energiequelle auf  – das Kraftwerk, das dem Unternehmen eine schnelle Entwicklung und Selbstständigkeit ermöglichte.   Auf dieser Grundlage setzte dann die Nachkriegsproduktion in Chotěbořské strojírny fort, und zwar nicht mehr die Erzeugung vom Rüstungsmaterial, sondern von Nahrungsmittelmaschinen und Technologien.

In Mai 1992 im Rahmen eines Privatisierungsprojekts  wurde Chotěbořské strojírny s.p. in selbstständige Rechtssubjekte gegliedert. Derzeit sind es TENEZ a.s., NATE a.s., GCE Autogen s.r.o., INCO s.r.o. und unsere Aktiengesellschaft CHOTĚBOŘSKÉ STROJÍRNY SLUŽBY, a.s.

Während der Gliederung des Unternehmens und der Privatisierung kam in unsere Firma ein Team von erfahrenen Mitarbeitern auf den Gebieten Lieferung und Erzeugung der Energie, Werkzeugproduktion, Herstellung der Geräte für die Lebensmittelbranche, sowie den  Maschinenbau.

Die gegenwärtige Geschäftsführung bekennt sich zu der Maschinenbautradition und entwickelt auch weitere unternehmerische Aktivitäten.

 

historie titulsarka 01 300x225

Kontakt

Chotěbořské strojírny, a.s.
Herrmannova 520
583 01 Chotěboř

tel.: +420 569 551 111
fax: +420 569 624 663

IČO: 45534519
DIČ: CZ45534519

Kontaktformular

Jméno a příjmení
Telefon
Email
Vaše zpráva

Opište kód z obrázku